Im Namen der AG 50 plus hat der Caritasverband Datteln e.V. das Pokalkegelturnier der Begegnungsstätten am 8. März 2016 ausgerichtet. Ursula Ernesti, die jahrzehntelang alle Ergebnisse dokumentiert hatte, erhielt einen Blumenstrauß vom Caritasverband und eine Umarmung von Reinhold Budeus – stellvertretend für alle Kegler.

Teilgenommen haben in diesem Jahr drei gut gelaunte Mannschaften. Sieger wurde die Behindertensportgemeinschaft (BSG) II mit 239 Holz und kann nun den vom Caritasverband gestifteten Wanderpokal ein Jahr lang ausstellen, den zweiten Platz belegte die BSG III mit 237 Holz und dritter wurde die BSG I mit 228 Holz.

Bester Kegler des Osterpokalkegelns 2016 ist Detlef Bläß mit 48 Holz geworden, beste Keglerin Monika Pengel mit 44 Holz. Beide erhielten gemeinsam mit der ältesten Keglerin und dem ältesten Kegler kleine Präsente. Bei bester Stimmung versprachen alle, zum Weihnachtskegeln wieder anzutreten.